Loading...
Osteopathie 2018-07-30T08:29:53+00:00

Was ist Osteopathie?

Osteopathie wurde 1874 von Dr. Still in den USA entwickelt.

Osteo = Knochen, Pathos = Leiden

Der Körper ist ein intra-aktives Ganzes, dass sich automatisch reguliert und korrigiert, unter der Bedingung, dass die Knochen und die Organe gut beweglich sind.

Wissenschaft
Der Osteopath muss sehr gut ausgebildet sein in der Anatomie, Physiologie, Neurologie und Pathologie des Menschen. Er verwendet nur seine Hände und schreibt keine chemischen Mittel vor.

Kunst
Sie wird von Therapeuten mit Talent und Überzeugung angewendet, die auf der Suche nach funktionellem Ungleichgewicht im menschlichen Körper sind. Sie behandeln sehr spezifisch und sanft.

Technik
Es werden nur manuelle Techniken angewendet. Der Osteopath sucht aus seinem großen Technike-Repertoire diejenigen aus, die seinem Talent und dem Patienten entsprechen. Jeder Mensch ist anders.

Indikationsbeispiele dürfen aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und wir machen eine telefonische Beratung. Osteopathie heilt nicht! Sie hilft der Selbstheilung!

Johanna Hussmann Johanna Hußmann
• beruflicher Werdegang
Physiotherapie

Hattwichstr.7
16548 Glienicke
Tel.: 033056-82190
Fax: 033056-82190

» Anfahrt

Osteopathie

Mehringerstr.59
13465 Berlin-Frohnau
Tel.: 030 - 25812330

» Anfahrt